DVE DART-SLAM (2G)

Das beliebte Turnier für Jedermann (2G !) startet wieder Freitag, den 17.09.2021 20:00 Uhr (Anmeldeschluss 19:45) Sportsbar 1&Dreissig, Fruchtallee 120a, 20259 Hamburg.

3ter DVE-Mini-Slam in der 1&30

Und wieder wurde am Samstag ab 16:30 ein 8ter Doppel-KO nach den Vorrunden-Gruppen ausgespielt. Diesmal war es Julian, der zwar in der Vorrunde noch schwächelte, aber bei den KO-Spielen sauber blieb und den verdienten Sieger darstellte. Das Turnier zeigte: es bringt auch in kleiner Runde Spaß und alle waren gut drauf (bis auf TIM – das … ;-)). Und so wurde bei guter Musik (u.a. Robin Gibb – Juliet) bis zur Sperrstunde lustig ausgehalten. Leider ging die Datei nicht durchs Internet und eine Grafik kann ich nicht einspielen. Aber die ersten Drei waren:

  1. Julian
  2. Slow_hand
  3. Matthes

2ter DVE-Mini-Slam in der 1&30

Wir starteten zur 2. Halbzeit der 1. Bundesliga und hatten damit Zeit für Gruppenspiele und ein Doppel-KO im 8ter Spielerfeld. Gerade 8 Spieler starteten nach einigen kurzfristigen Absagen in diesem DVE-internen Turnier. Als Gast hatten wir Kevin aus der WMS-Truppe mit dabei. Der zeigte starke Darts und musste sich in den KO-Spielen nur durch Alt-Meister Achim geschlagen geben. Achim mit brillianter Form in Scores und in den Checks kam als Unbesiegter ins Endspiel und siegte 3:1 im ersten von zwei möglichen Bo5. Herzlichen Glückwunsch!

  1. Achim 2. Kevin 3. Mick

Mini-Turnier in der 1&30

Nach dem BVB-Spiel am Samstag hatten 9 DVEler noch Lust sich zu messen und ein kleines Turnier zu spielen. Wir spielten in der Gruppenphase Bo3 und dann mit 8 Spielern ein Einfach-KO Feld. In der ersten Runde Bo5, danach Bo7. Und siehe Grafik, in den Bo7-Spielen ging es durchweg spannend zu und die Legs wurden gut genutzt. Als kleine Überraschung tauchte nach guten Spielen gegen Tim und Hansi unser Alex im Endspiel auf. Und auch da hatte Mick einige Mühe, den Sieg zu erringen. Glückwünsche an die Sieger. Es hat mal wieder viel Spaß gemacht.

  1. Platz Mick, 2. Platz Alex, 3.te Plätze Jan, Hansi

Siegerfoto: 3x DVE2!

DVE-Dart-Slam 2021-2

Wir nutzen z.Zt. den Samstag für interne Turniere, bis diese Möglichkeit durch die 1. Fussball-Bundesliga in Form von BVB-Spielen wieder eingeschränkt ist. Es kamen am 31.7. diesmal 16 Spieler zusammen, um einen Sieger zu finden. Interessierte Neulinge können sich gern an den Vorstand wenden (siehe Mail-@ im Impressum), um sich einen Startplatz bei diesen Turnieren zu sichern.

Turnierablauf: Es wurde in den Gruppen Bo5 gespielt und danach ein einfach KO.

Es setzte sich Chris ziemlich mühelos in der Gruppe und im KO-Feld durch. Glückwunsch Chris! Auch Gert, mit super Tagesform, konnte ihn im Endspiel nicht stoppen.

Auf den Plätzen: 2ter Gert, 3te Max und Sascha.

Sonst siehe Grafik hier:

Erster DVE-Dart-SLAM 2021

Welch eine lange Pause, die man aber mit Online-Spielen auf der Lidarts.org Plattform überbrücken konnte. Und dann war es wieder mal soweit. Am 24.07. trafen sich 12 Darter des DVE zu einem internen Turnier. Nachdem die Sporträumlichkeiten der 1&Dreissig ausgemessen worden waren und klar war, dass man im oberen Raum und im Keller mit jeweils über 40qm Fläche coronagerecht 4 Spieler parallel spielen lassen konnte, startete das Turnier um 17:15. Die Begeisterung war groß, das Feeling doch ein ganz anderes als beim Lidarts. Gespielt wurde in den 4 Dreiergruppen Best of 5. Danach wurde ein 16er Doppel-KO-Feld ausgespielt (siehe Grafik).

Glückwunsch an Aexman, der sich souverän durch das Teilnehmerfeld pflügte, fast alles gewann und verdienter Gesamtsieger wurde.

Auf den Plätzen: 2. Slow_hand, 3. Julian, 4. Jan

Der DVE trauert um Matthias (Ringo) Klemm

Der Schock sitzt tief. Die schlimmste aller Krankheiten hat wieder zugeschlagen.

Ringo war 1995 Gründungsmitglied des DVE und lange Zeit als Vizepräsident (zuletzt bis September 2017) ehrenamtlich tätig.

Heute weint der DVE. Doch schon bald werden wir lächelnd an dich denken, über dich schnacken, den “Jungen” von dir erzählen, DEINE Wege nachspielen. Ringo, der DVE sagt “vielen, vielen Dank, für dich und für den klemm’schen Anteil am DVE”.

Tschüss Ringo, R. I. P.

auch nach Ostern nichts Neues

Während wir nun auch Ostern hinter uns gelassen haben, ohne dass Covid-19 die Klauen von uns lässt, erfreut sich das interne DVE-Lidarts-Turnier weiterhin großer Beliebtheit. Weitere Vereinsangebote sind halt zur Zeit einfach nicht möglich und wir bitten um Verständnis. Es bleibt halt nur das Training zu Hause allein, ggf. zu zweit, oder Freitags in der Lidarts-Runde. Diese hat jetzt auch etwas mehr Farbe bekommen, denn wir haben für 2021 eine Rangliste basierend auf einer ELO-Bewertung aufgesetzt, die scherzhaft schon als U-Bahn Plan Einzug gehalten hat. Die grafische Aufbereitung der Punktestände und damit der Platzierungen (bei einem Turnier, von Spielrunde zu Spielrunde) sieht beispielsweise so aus:

Der Endstand:

Demnächst vielleicht hier an dieser Stelle noch mehr U-Bahn-Pläne 😉 und ggf. auch den Gesamtstand für 2021.

Frohe Festtage…

…ohne Dartgelage. Leider können wir uns nicht zum Jahresabschluss-SLAM in der 1&30 treffen und eine Reise zum abgesagten Mad Star Dartmasters in Fallersleben fällt ebenso flach, wie die Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft des LDVH. Zum Glück gibts im TV die Dart-WM und so mancher freut sich schon auf Sonntag, den 27.12.2020.

Für alle unter Euch die ein Board zu Hause haben und die an den Weihnachtstagen Dart spielen wollen, sei an dieser Stelle www.lidarts.org und www.bull-21.de empfohlen.

Auf Lidarts kann man jederzeit eine Runde Best of 3 by 3 spielen. Am Besten nutzt ihr zum Verabreden unsere gängigen Whatsapp-Gruppen.

Auf Bull-21 findet Ihr ein neues One-Person-Trainingsspiel. Die Idee ist von unserem Matze Grün aus der Ersten und der freut sich über jegliches Feedback bzw. über Eure Forderungen an mail@bull-21.de

Der DVE wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Dartsports besinnliche Feiertage. Bleibt gesund und positiv gestimmt. Man sieht sich hoffentlich bald mal wieder am Oche!